Tourismusbüro in Achill | www.achilltourism.com Teach Cruachán B&B in Dooagh | www.teachcruachan.com Highländer Reisen | www.highlaender-reisen.de Achill Cliff House Hotel & Restaurant | www.achillcliff.com/ Achill Bikes Fahrradverleih | www.achillbikes.com/ Reiseführer Irland | Michael Müller Verlag

Die neue Amethyst Bar in Keel

Juli 2017

Amethyst Bar in Keel

Amethyst Bar in Keel

Am 1. Juli wurde die „Amethyst Bar“ in Keel eröffnet. Seit Monaten hatte ich das Gebäude von außen wachsen und gedeihen sehen: Fundament, Mauerwerk, Fenster und Türen, Dach, Anstrich, beleuchtetes Guinness-Reklameschild, geteerte Parkplätze hinter dem Haus. Dann wurde das Schild mit dem neuen Namen der Bar an gebracht. Nun war ich neugierig, wie sie wohl von innen aussehen würde. Zunächst musste ich aber an zwei dunkel gekleideten Türstehern vorbei, die mir freundlich zunickten und die Flügeltüren aufhielten. Es war proppenvoll. Ich schaute mir die lange Bar an, die Zapfhähne mit den Biersorten, ging langsam daran vorbei, nickte hin und wieder bekannten Gesichtern zu, ging bis ans Ende des Raumes und blickte zurück. So eine Bar hätte ich eher in Dublin vermutet. Ich kam ins Gespräch mit einigen Gästen. Die einhellige Meinung: Sehr schön. Nettes Personal, das Essen schmeckt gut. Ein echter Gewinn für Keel. Besonders die Toiletten seien super (auf Achill ist man von den Toiletten der Insel-Pubs nicht eben verwöhnt). Diesen Höhepunkt wollte ich mir für den späteren Abend aufbewahren und ging erstmal an die Bar, wo fünf einheitlich gekleidete Barkeeper Bestellungen entgegen nahmen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Regen und Wind am St. Patrick’s Day

März 2017

Die Wettervorhersage sagte für den 17. März Regen und Wind voraus. Bis zum Abend des 16. März hofften noch alle, dass der Wetterfrosch sich irren würde. Aber um 8 Uhr morgens des folgenden Tages starb diese Hoffnung. Während in den vergangenen Jahren immer eine Schar Fußgänger die marschierenden Bands begleiteten, waren es in diesem Jahr nur ein Handvoll Autos, die im Schritttempo hinter den Bands her fuhren. Hier geht’s zu einem kurzen Video. Pfeiffer und Trommler marschierten bis nachmittags tapfer die Straßen entlang, eingehüllt in schwarze Regencapes, die den Regen zwar vom Oberkörper abhielten, ihn aber dann an den Beinen entlang zielgenau den Schuhen zuführten. Da half nur, heißen Whiskey von oben nachzugießen!

Urlaub im Westen Irlands

23. Januar 2017

Urlaub im Westen Irlands

Urlaub im Westen Irlands

Juhuuu – es gibt eine Neuauflage meiner letztjährigen aktiven Reise durch die schöne Grafschaft Mayo! Wir hatten Spaß, lecker Essen und Trinken, drei schöne Unterkünfte, jede/r so viel Bewegung, wie ihm/ihr gut tat, und wir haben tolle Eindrücke mit nach Hause genommen. Wenn es Sie in den Füßen juckt und Sie im Mai, Juni oder September Zeit haben, schicken Sie mir doch eine unverbindliche Anfrage.

Ich wünsche allen Lesern einen guten Start in das neue Jahr. Wir sehen uns! 🙂

Silvester auf Achill

27. Oktober 2016

Silvester in Achill

Silvester auf Achill

Haben Sie nicht mal Lust auf ein „anderes“ Silvester? Mit Dudelsackmusik statt mit Böllern? Flug nach Dublin buchen, einmal quer durch’s Land und -schwupp- können Sie den letzten Sonnenuntergang des Jahres 2016 am Atlantik erleben.  Tagsüber ein bisschen die Nase in den frischen Wind halten und abends im Ferienhaus am Kamin wieder aufwärmen – oder bereits vorher im Pub mit heißem Whiskey. Wie hört sich das an? 🙂 Mehr Infos zum irischen Silvester gibt’s hier.

Der Abriss des Amethyst Hotels beginnt

30. August 2016

Amethyst Hotel

Der Abriss des Amethyst Hotels beginnt

Das Amethyst Hotel war einst ein stattliches Bauwerk in der Mitte von Keel. Erbaut wurde es Ende des 19. Jahrhunderts und es hatte einige promiente Gäste. Aber die goldene Ära ist lange vorbei. Seit fast 30 Jahren nagt der Zahn der Zeit am unbewohnten Hotel. Im Jahr 2010 gab es bereits Pläne, es abzureißen. Doch lange geschah nichts. Fenster wurden eingeschlagen, Bierdosen im ehemaligen Speisesaal ließen auf nächtliche Treffen schließen. Wasserrohre wurden abmontiert und geklaut, sodass das Wasser tagelang durch das Bauwerk rann und die Straße hinunter lief. Irgendwann wurden aus Sicherheitsgründen die Fenster mit Sperrholzplatten verschlossen. Nun scheint die letzte Stunde des Hotels geschlagen zu haben. Es ist ein trauriger Anblick.

Ein Bier für Achill

17. August 2016

achill-beer-bottle

Achill in a bottle

Mitte Juni war es in einigen wenigen Pubs in Achill zu finden, das neue Achill Beer. Mittlerweile haben es mehrere Pubs in ihr Sortiment genommen. Ich hab mich nicht lumpen lassen und es gleich probiert. Mir schmeckte es gut, meinem Freund nicht. Vielleicht ein Frauenbier? Oder hat er den Appetit verloren als die Bardame sagte, es seien Algen mit verarbeitet worden? Wie auch immer. Sie werden selbst Ihr Urteil fällen müssen! Bisher gibt’s es das Achill Bier nur „on tap“, d.h. gezapft. Gestern ist die Abfüllmaschine angekommen und in den nächsten Wochen soll es dann auch in Flaschen erhältlich sein, sagen die Betreiber der Brauerei in Bunacurry, Achill. Na dann mal Sláinte!

Neues Info-Zentrum mit Aquarium in Keel

13. April 2016

Aquarium und Ausstellung

Aquarium und Ausstellung

Ab Freitag, den 15. April 2016 wird die neue Dauerausstellung „Achill Experience“ für Besucher geöffnet sein. In dem mittlerweile umgebauten Schulgebäude der Crumpaun School in Keel gibt es dann die in hiesigen Gewässern typischen Fische inklusive allerlei Meeresgetier in 3 Aquarien zu sehen, einiges über die maritime Geschichte Achills zu lernen und auch etwas über das verlassene Dorf zu erfahren. Den ganzen Beitrag lesen »

Reise durch das ursprüngliche Mayo

18. Dezember 2015

Aktiv durch Mayo

Foto: Tourism Ireland

Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah! Ganz genau: Es muss ja nicht immer Kerry und Cork sein. Ich habe für das nächste Jahr eine einwöchige Reise durch das County Mayo ausgearbeitet, die von Ost-Mayo über Achill ins nordwestliche Mayo führt. Es darf sich mit Hingabe aktiv entspannt werden: beim Wandern, auf dem Fahrradsattel und, wenn Sie mögen, auch im Kajak. Natürlich auch im Pub!! 🙂 In einer kleinen Gruppe erkunden Sie die fantastischen Landschaften, die die dünn besiedelte und ursprüngliche Grafschaft Mayo zu bieten hat: Sandstrände, Steilküsten, Hochmoore, Seen, kleine Dörfer und alte Kirchen.  Hier gibt’s Infos und Bilder.
Ich wünsche allen Lesern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr. Ihre Kerstin Otto

Spätsommer auf Achill

19. Oktober 2015

Der Herbst kehrt ein

Der Herbst kehrt ein

Wenn der Sommer bloß so gut gewesen wäre wie der Spätsommer… Der September und auch der bisherige Oktober auf Achill waren wunderschön. Hin und wieder zieht noch eine Gruppe Delfine an der Küste vorbei. Am Wochenende sind die Pubs noch erstaunlich gut besucht, aber so allmählich kehrt die Langsamkeit wieder ein. Für viele Menschen, die in der Touristikbranche arbeiten, ist nun Urlaubszeit. Und wenn Sie, liebe Leser, noch keine Pläne für Silvester haben – auf Achill wäre noch Platz für Sie! 🙂

Veränderungen in Achill

27. Juni 2015

Top Drawer and Pantry Gift Shop

Neuer Gift Shop in Keel

Vieles hat sich in den letzten Wochen auf Achill Island geändert: Der Pub „Ted Lavelle’s“ in Cashel heißt nun „Molloy’s“; das Restaurant, das die Familie Calvey in Keel seit 1970 betrieben hat, ist seit Anfang Juni ein einladend gestalteter Laden für Geschenk- und Gebrauchsartikel; der kleine (und einzige) Einkaufsladen in Dooagh wird Ende Juni geschlossen, aber vielleicht übernimmt ihn jemand anders; die Grundschule in Currane hat wegen schwindender Schülerzahlen nach über 100 Jahren ihre Pforten für immer geschlossen. Nur das Loch in der Mitte von Keel, das hält sich hartnäckig!

Nächste Einträge »