Tourismusbüro in Achill | www.achilltourism.com Teach Cruachán B&B in Dooagh | www.teachcruachan.com Highländer Reisen | www.highlaender-reisen.de Achill Cliff House Hotel & Restaurant | www.achillcliff.com/ Achill Bikes Fahrradverleih | www.achillbikes.com/ Reiseführer Irland | Michael Müller Verlag

Jagd auf den „wilden Rhabarber“

3. August 2010

Riesen-Rhabarber

Zwerge im Riesen-Rhabarber

Das, was im letzten Jahr erfolgreich auf der Nachbarinsel Clare Island durchgeführt wurde, soll nun auch auf Achill Island klappen: dem „wilden Rhabarber“ (Gunnera) den Garaus machen. Seit einer Woche rücken Freiwillige aus Spanien, Österreich, Deutschland und Irland mit Sägen und Macheten der aus Südamerika eingeschleppten Pflanze auf den Pelz. Sie kappen sowohl die Blätter als auch den Fruchtstand der Pflanze und spritzen dann Herbizide in den Wurzelstock. Der „wild rhubarb“, wie er landläufig genannt wird, kann über 2 Meter hoch wachsen und raubt dadurch den einheimischen Pflanzen das nötige Licht zum Wachsen. Da nur insgesamt zwei Wochen für dieses Projekt vorgesehen sind, nehmen sich die Freiwilligen erst einmal die Pflanzen entlang der öffentlichen Straßen und Wege vor.

|