Tourismusbüro in Achill | www.achilltourism.com Teach Cruachán B&B in Dooagh | www.teachcruachan.com Highländer Reisen | www.highlaender-reisen.de Achill Cliff House Hotel & Restaurant | www.achillcliff.com/ Achill Bikes Fahrradverleih | www.achillbikes.com/ Reiseführer Irland | Michael Müller Verlag

St. Patrick’s Day Hillwalking Festival

Das St. Patrick’s Day Hillwalking Festival findet jedes Jahr vor dem St. Patrick’s Day (17. März) statt. Es werden geführte Wanderungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten. Alle Wanderungen sind kostenlos.

Wer die beiden höchsten Berge Achills, Croaghaun und Slievemore, beide fast 700 m hoch, an einem Tag besteigen möchte (Achill Two Peaks Challenge), muss eine sehr gute Kondition haben. In 6 – 8 Stunden bewältigen Sie ca. 1500 m Höhenunterschied und eine Distanz von ca. 20 km.

.

Bergwanderung im März

Bergwanderung im März

Zwei mittelmäßig anstrengende Wanderungen sind der Coffin Trail Walk und der Corraun Walk. Die Coffin Trail Wanderung beginnt und endet am Keel Strand. In den dazwischen liegenden 4 – 5 Stunden sind Sie auf einem ausgetretenen, nicht befestigten Pfad entlang des Hanges des Minaun Berges auf dessen Gipfel gestiegen  (466 m) und haben dort den 360-Grad-Panoramablick über Achill genossen. Auch auf dem Curraun Berg (524 m) haben Sie eine 360-Grad Aussicht auf Connemara und seine Bergketten, auf den heiligen Berg Croagh Patrick, auf Täler und Karseen.

.

Für alle Wanderungen gilt, dass Sie etwas zu Trinken und zu Essen mitnehmen und angemessene Kleidung tragen müssen, d.h. wasserdichte und möglichst knöchelhohe Wanderschuhe und regendichte Hose und Jacke. Auch Schal, Mütze und Handschuhe sind zweckmäßig. Für den Achill Two Peak Challenge sind Wanderstöcke ratsam.

Für genauere Informationen (auf Englisch) zu den einzelnen Wanderungen klicken Sie bitte hier.