Kommen Flüchtlinge nach Achill?

Achill Head Hotel, Achill Island, Co. Mayo, Irland

Achill Head Hotel

Gestern, Donnerstag, 24.10.2019, hätten Asylsuchende in ein Übergangslager im Achill Head Hotel im Dorf Pollagh einziehen sollen. Das hatte das irische Justizministerium geplant, hatte es aber weder den Bewohnern von Achill noch dem für den Bezirk zuständigen Abgeordneten Paul McNamara mitgeteilt. Die fielen vorgestern aus allen Wolken, als erste Meldungen im Radio und auf Facebook darüber eintrudelten. Der Abgeordnete lud spontan alle Inselbewohner gestern zu einem Infoabend in Ted Lavelle’s Pub ein, um Druck aus der aufgeheizten Stimmung zu nehmen. Wieso wurde denn die Bevölkerung von Achill nicht informiert? Wieviele kommen überhaupt und aus welchen Ländern? Müssen die älteren Menschen im Dorf Angst haben? Wir haben immer Fremde in unsere Dörfer integriert, aber wie soll das denn jetzt gehen? Die Ankömmlinge brauchen doch Unterstützung – wie sollen wir denn das so spontan leisten?! Was hat sich eigentlich der Hoteleigentümer dabei gedacht – agiert er aus Geldgier? Weiterlesen

Minaun Bar in Keel bleibt in der Saison 2013 geschlossen

April 2013

Die Minaun View Bar in Keel

Die Minaun View Bar in Keel

Eigentlich hätte die Minaun View Bar in Keel seit Ostern wieder geöffnet sein sollen. Aber leider bleibt der Pub in diesem Jahr geschlossen. Damit gibt es in Keel nur noch einen Pub, das Annexe. Besonders die Camper auf dem Zeltplatz, für die es nur einige wenige Schritte zum kühlen Drink im Minaun pub waren, werden das Bedauern. Aber auch Einheimische werden die Gespräche am Tresen und die abendliche live-Musik im Sommer sehr vermissen. Aber neben dieser schlechten Nachricht gibt es auch eine Gute: das Achill Head Hotel hat  seit kurzem wieder offiziell eröffnet, nachdem es im Jahr 2012  geschlossen war. Die Hotel- und Schanklizenz ist erneuert, und  nun hat Pollagh, das Nachbardörfchen von Keel, wieder einen Pub!