Der Sommer erreicht Achill

7 Juli 2013

funfair2013

Kleiner Jahrmarkt in Keel

Gestern liefen die Halb-Marathon und 10 km Läufer noch im Nebel bei ca. 15 Grad über die Insel. Heute lichtete sich der Seenebel im Laufe der Vormittags, die Temperatur machte einen Satz auf knapp über 20 Grad, und die Strände füllte sich mit Spaziergängern und Badewütigen. Auch die „fun fair“, ein klitzekleiner Jahrmarkt ist wieder in Keel zu Gast – als hätte er den Sommer mitgebracht! Nun fehlt nur noch der Eismann und dann sind hier alle glücklich. 🙂

Achill Halbmarathon 2012

7. Juli 2012

Achill Halb-Marathon

Marathon Schwergewicht

Dieser Elefant ist schon von Weitem zu sehen. Er steht neben dem Sportartikel-Verkaufsstand einer der Hauptsponsoren des Achill Halbmarathons, der um 11.30 Uhr am 7. Juli 2012 in Keel beginnt und auch endet. Etwas über 1.300 Läufer haben sich dieses Jahr angemeldet. Mögen sie alle über die Ziellinie kommen!! 🙂

5. Achill Halbmarathon ein Erfolg

3. Juli 2010

5. Achill Halbmarathon

5. Achill Halbmarathon

Dieses Schild wollten alle 1.655 Läuferinnen und Läufer sehen, als sie um 11 Uhr zum Start bereit standen: Das Schild kurz vor der offiziellen Ziellinie, dass sie die  21 km geschafft hatten. Aber zunächst mussten sie mit dem Wind kämpfen. Kurz nach dem Startschuss kam dann der erste Regenguss dazu, aber danach blieb es trocken. Der erste Läufer kam nach 1:15:59 Stunden bereits über die Ziellinie. Nicht nur die Läufer waren mit dem Rennen und der Organisation hoch zufrieden, auch aus Sicht der Tourismusbranche konnte man sehr zufrieden sein – Unterkünfte, Pubs und Restaurants waren gut besucht, denn viele Läufer reisten mit Freunden bzw. Familie an. Photos und Resultate gibt’s hier zu sehen. Der nächste Lauf findet am 2. Juli 2011 statt.

Achill Halbmarathon

Achill Marathon

4. Achill Halbmarathon

Am 4. Juli 2009 um kurz nach 11 Uhr fiel der Startschuss zum vierten Achill Halbmarathon. Zweitausend Läufer machten sich bei bewölktem Wetter und knapp 19 Grad auf den Weg von Keel über  Bunnacurry, Valley und Dugort zurück nach Keel.  Als der schnellste Läufer (1:15)  und die schnellste Läuferin (1:17) über die Ziellinie liefen, schien bereits die Sonne. Schöne Wellen lockten die Läufer nach einer kleinen Verschnaufpause an den Essenständen an den Strand zum Baden.  Nach der Siegerehrung leerte sich allmählich die große Wiese um das Festzelt, und ab 17 Uhr fanden sich dann die meisten Läufer in Restaurants und Pubs wieder.  Das Tourismusbüro von Achill kann zufrieden sein: Alle Betten der Insel belegt, der Halbmarathon lief rund, das Wetter spielte mit und die Stimmung war prima. Eine bessere Werbung für die Insel kann man sich nicht wünschen.